Angebote für Angehörige

Kontakt

Telefon: 07051/609-146
Fax: 07051/609
E-Mail: info@demil-calw.de

Demil-Calw e.V.
Stahläckerweg 2
75365 Calw

Es ist an der Zeit, den Ängsten und Horrorszenarien im Zusammenhang mit Demenz eine positive Vision entgegenzusetzen. Demenz nicht als Krankheit abzuhandeln, sondern eine zum Alter dazugehörende Lebensphase. Häufig ist diese Lebensphase keine einfache.

Vor allem am Anfang ist die demenzielle Entwicklung für alle Beteiligten leidvoll. Menschen mit Demenz erleben Verluste und ihnen Wichtiges wird vergessen.

Fachliche Beratung

Was kann ich für meinen Betroffenen wo beantragen und welche Unterstützung steht mir zu? Dies sind Fragen, mit denen Angehörige konfrontiert sind. Eine gute Beratung, die ihre Gesamtsituation im Blick hat und individuell auf ihre Fragen eingehen kann, bietet ihnen der Pflegestützpunkt Landkreis Calw.

Die Räumlichkeiten befinden sich im Landratsamt Calw (Zimmer B 516 und B 517). Die Öffnungszeiten sind täglich montags bis freitags von 9.00 – 12.00 Uhr, zusätzlich dienstags von 14.00 – 16.00 Uhr und donnerstags von 14.00 -18.30 Uhr. Die Mitarbeiterinnen stehen Ihnen zu diesen Zeiten persönlich oder telefonisch unter der Nummer 07051/160329 zur Verfügung

Weitere Beratungsangebote finden Sie unserer Rubrik Kooperationspartner.

Angehörige

Informationen zu unseren Veranstaltungen und Fortbildungen entnehmen Sie der Tagespresse.

 

Edukation Demenz

 

Im Landkreis Calw leben 5498 pflegebedürftige Menschen. Davon werden   51,8 % von Angehörigen zu Hause gepflegt. Dies Aufgaben stellt Angehörige vor große Herausforderung. Nun bietet Demenz mitten im Leben in Kooperation mit der AOK seit 2017 eine Schulung an. In dieser Schulung lernen Angehörige den Umgang mit Menschen mit Demenz und die Möglichkeit der Kommunikation, wenn die Sprache schwierig wird.

Kursbeginn: Sobald genügend Anmeldungen vorhanden sind.

Melden Sie sich unter: 07051-609 146 oder unter „info@demil-calw.de“ an.

Kulturabende

Jeden 2. Dienstag im Monat findet im Haus auf dem Wimberg von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr  eine Kulturveranstaltung statt.

Hier die nächsten Termine:

 

Jahr 2018

13. November 2018 - Manfred (Manfred Merkgel)

11. Dezember 2018 - Rosenautrio aus Badeb Baden

Der Eintritt ist frei

Spenden sind erwünscht.

 

 

Stubenmusik

Einmal im Monat findet für Bewohner ab 15.30 im Haus auf dem Wimberg ein gemeinsames Singen mit der Stubenmusik statt. Alte und bekannte Lieder laden zum Mitsingen oder zuhören ein. Die nächsten Termine finden am

27. November   2018

statt und dauert max. 1,5 Stunden.

Betreuungsgruppen

Villa Regenbogen

Der Verein „ein Herz für demente Menschen“ schafft durch die Tagespflege ein Angebot zur Entlastung von Angehörige, die Menschen mit Demenz in ihrer Häuslichkeit betreuen. Die Angehörigen haben durch die Tagesbetreuung Zeit für sich und können Luft holen. Ihre Betroffenen sind in dieser Zeit in der „Villa Regenbogen“ gut umsorgt.

Betreuungsgruppe „Lebensfroh“

Die Betreuungsgruppe "Lebensfroh" - ebenfalls vom Verein ein Herz für demente Menschen ins Leben gerufen - bietet ein Nachmittagsprogramm für Menschen mit Demenz. Beim gemeinsamen Kaffeetrinken findet ein speziell auf die Bedürfnisse zugeschnittenes Rahmenprogramm statt.

Beratungszentren

Nervenarztpraxis Dr. med. Wolfgang Döhner

Der Schwerpunkt der nervenärztlichen Praxis Dr. Döhner in Bad Liebenzell liegt bei der Erkennung und Behandlung seelischer Probleme, Störungen und Krankheiten. In eingeschränktem Umfang werden auch körperliche Erkrankungen des Nervensystems behandelt. www.praxis-doehner.de